Bild 1 - 10 (von 426)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Der heutige Überraschungsgast: Auf ihrem Ablieferungsflug aus dem Herstellerwerk in Savannah, Florida ist die neue Gulfstream G650 der Zambia Air Force am EuroAirport eingetroffen.

Nachdem die Luftwaffe von Zambia in den letzten Jahren vorwiegend chinesische Produkte erworben hatte, überrascht die Ablieferung einer werksneuen Gulfstream G650. Sie wird nun am EuroAirport ausgestattet.

Die Gulfstream G650 VP-CER der AMAC Aerospace hat ihre Basis zwar im saudi-arabischen Jeddah, doch fliegt sie ab dem EuroAirport oft auch nach Grosetto und Rom-Ciampino.

Die Gulfstream G550 B-3327 der «Century Cruises» trifft aus Birmingham am EuroAirport ein. Drei Tage später wird sie nach Amsterdam weiterfliegen.

Nach einem rund fünftägigen Wartungsaufenthalt kehrt die Gulfstream V der griechischen Regierung soeben von einem rund zweistündigen Testflug zurück.

Die Flugzeuge der 2012 gegründeten Eclair Aviation sind in den vergangenen Monaten oft am EuroAirport zu sehen. Im Endanflug ist die Gulfstream G200 OK-GLF.

Die Gulfstream G200 YR-TII der Tiriac Air trifft aus Bukarest am EuroAirport ein.

Tiriac Air ist neben weiteren Betreibern von Business Jets ab Bukarest aktiv und setzt unter anderem diese Gulfstream G200 ein.

Nicht nur modernste Gulfstream G650, sondern auch rüstige Oldies wie die Gulfstream III TJ-AAW der Regierung von Kamerun werden am EuroAirport gewartet.

Avcon Jet hat im Frühjahr rund 50 eigene und Kundenflugzeuge im Einsatz. Die Gulfstream G450 OE-ITE wurde Ende 2016 fertiggestellt und im März 2017 an Avcon Jet geliefert.

Bild 1 - 10 (von 426)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »