Bild 1 - 10 (von 167)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Twin Jet betreibt die Beech 1900D F-GLNE ohne Titel für die Police aux Frontières (PAF), eine Abteilung der Police Nationale. Neu trägt sie sogar deren Logo auf der Flugzeugnase.

Diese private Beech B200 King Air wurde bereits 1980 gebaut. Trotz ihrer US-amerikanischen Registration N225SE soll sie in Europa stationiert sein.

Die Beech 60 Duke HB-GJK ist seit einiger Zeit am EuroAirport stationiert, und ihr Besitzer ist in der Region zu Hause.

Wie das Bundesamt für Zivilluftfahrt in der Schweiz, setzt auch die französische Luftfahrts­behörde DGAC zahlreiche Klein- und Verbindungs­flugzeuge ein, wie diese Beech 58 Baron F-GNSF.

Diese Beech C-12 Huron mit einer Kennung der US Army ist ein vielleicht einmaliger Besucher am EuroAirport, wohl auf einem Verbindungsflug von und nach der Ramstein Air Force Base.

84-0162

c/n: BL-092

Gilles Perrin 27.10.2016

Wohl auf einem Trainings- oder Verbindungsflug, trifft diese Beechcraft C-12 Huron der US Army aus Ramstein in der Pfalz am EuroAirport ein. Sie wird am Abend wieder dorthin zurückfliegen.

84-0162

c/n: BL-092

Gilles Perrin 27.10.2016

Aus Berlin-Schönefeld ist am Vormittag die Beech 200 King Air G-BVMA der britischen Dragonfly Aviation am EuroAirport gelandet, auf einem Kurierflug mit dringlicher Fracht.

Dragonfly Aviation Services (Biz-Props & -Turboprops)

Beechcraft 200 King Air

G-BVMA

c/n: BB-797

Xavier Rauber 17.10.2016

Twin Jet hat vor rund einem Jahr alle Linienflüge nach dem EuroAirport eingestellt. Die Beech 1900D F-GRYL ist nun wieder einmal am EuroAirport zu sehen.

Aus Rijeka ist diese Beech 300 King Air der Aero-Dienst eingetroffen. Sie wird anschliessend nach Nürnberg weiterfliegen.

Diese bereits 1978 gebaute Beech 90 King Air ist als F-GHUV in Frankreich eingetragen, gehört jedoch einer in Luxembourg ansässigen Star Equity SA.

Bild 1 - 10 (von 167)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »