Bild 1 - 10 (von 11)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Leider nur selten setzt Brussels Airlines einen von bmi regional eingemieteten Embraer 145 - hier die G-RJXD - zwischen Brüssel und dem EuroAirport ein.

bmi regional gehört wie CityJet oder FlyBe zu dem Regionalpartnern der Brussels Airlines, so dass auch deren Embraer 145, allerdings sehr selten, am EuroAirport zu sehen sind.

Auch im Januar 2016 herrscht am Flughafen Bern oft schlechte Sicht. Darum musste bmi regional mit ihrem Embraer ERJ-135 G-RJXL ein weiteres Mal nach dem EuroAirport ausweichen.

In den letzten Tagen legt der Nebel den Flughafen Bern-Belpmoos oftmals lahm. Neben SkyWork Airlines weicht auch bmi Regional mit ihren Embraer ERJ-135 jeweils nach dem EuroAirport aus.

Seit einigen Monaten fliegt bmi regional zweimal täglich ab München nach Bern. Wegen Nebels auf dem Belpmoos musste der Embraer ERJ-135 G-RJXP nach dem EuroAirport ausweichen.

Der Flug der bmi regional Embraer ERJ-145 G-RJXB aus Milano-Malpensa erfolgt vermutlich im Zusammenhang mit der diesjährigen Baloise Session, einem Musikfestival in Basel.

Das Musikfestival «Isle of Dreams» auf dem St. Jakobs-Gelände in Basel bringt mehrere Stars der Electronic-Szene nach Basel, in diesem Fall den schwedischen DJ Avicii.

Überraschend vom Privattarmac der ASB Air Service Basel her kommend, rollt diese Embraer ERJ-145 der bmi regional zum Rückflug nach Grossbritannien auf Piste 15.

bmi regional operiert weiterhin unter diesem Namen. Sie wurde an Sector Aviation Holding verkauft und ist nicht Teil des Verkaufs von bmi British Midland an IAG (British Airways, Iberia).

Nach dem Verkauf der bmi British Midland und dem Wegfall des Code Sharing mit Swiss nach London setzt British Airways auf einzelnen Flügen Embraer ERJ-145 ein.

Bild 1 - 10 (von 11)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »