Bild 1 - 9 (von 9)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Bis Herbst 2017 trug die HA-FAY noch die Heckfarben von Air Contractors. Nun hat sie die Bemalung der ASL Airlines erhalten. Vor dem dem Wechsel ins irische Register trägt sie nur eine aufgeklebte Registration.

Unter dem Cockpit trägt die Boeing 737-400F HA-FAY die Aufschrift der ASL Aviation Group, wie mittlerweile fast alle innerhalb der Gruppe betriebenen Flugzeuge.

Die ASL Airlines Group setzt einen Teil ihrer Boeing 737-400F in eigenen Farben ein, einen anderen Teil in weiss oder in der Bemalung der Integrators FedEx Express und TNT.

Im Auftrag von DHL Express ist zurzeit oft ASL Airlines Hungary mit einer ihrer Boeing 737-400F am EuroAirport zu sehen, jeweils auf Einsätzen von und nach Brüssel.

Die Boeing 737-400F HA-FAU der ASL Airlines Hungary ist vor den Weihnachtstagen auf einem Verdichtungsflug für DHL Express via den EuroAirport unterwegs.

Obwohl in Irland eingetragen, gehört die Boeing 737-400F EI-HAA zur Flotte der ASL Airlines Hungary. An diesem Mittwoch ist sie im Einsatz von Liège via EuroAirport nach Genf und am Abend wieder zurück.

Seit langem wieder einmal kommt für TNT mit der HA-KAD eine Boeing 737-400F der ASL Airlines Hungary zum Einsatz, auf dem Flug von Ljubljana via den EuroAirport nach Liège.

Die Boeing 737-400F HA-FAW trägt als eine der ersten Maschinen die Titel der ASL Airlines. Sie ist heute erstmals am EuroAirport zu sehen, auf einen Flug der TNT aus Budapest via den EuroAirport nach Liège.

Die gelben Triebwerkgondeln und die Bemalung des Hecks lassen vermuten, dass diese Boeing 737-400F von ASL Airlines Hungary bald für DHL Worldwide unterwegs sein wird.

Bild 1 - 9 (von 9)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »