Bild 1 - 10 (von 28)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Anfangs 2012 hat auch die OH-LVA die neue Bemalung der finnischen Airline erhalten. Sie ist heute von und nach Helsinki im Einsatz.

Schlechtes Wetter und ergiebige Niederschläge ermöglichen auch am EuroAirport ungewohnte, interessante Bilder von Flugzeugen!

Ein zweiter Airbus A319 der Finnair besucht den EuroAirport dieses Jahr. Auch er trägt die neue Bemalung, und das Warten auf die Maschine in Retro-Bemalung war wiederum vergebens.

Auch diesen Frühling fliegt Finnair Touristen für eine Rhein-Kreuzfahrt nach Rotterdam ein und holt die Passagiere ab, die die Kreuzfahrt rheinaufwarts gebucht hatten.

Erst zum zweiten Mal ist ein Airbus A319 der Finnair auf dem EuroAirport gelandet, dies auf einem ad hoc Charterflug nach Helsinki.

Als zweite für Sunshine Aviation vorgesehene Fokker F27-200 Friendship steht die drei Tage zuvor aus Helsinki eingetroffene OH-LKC der Finnair auf dem Tarmac bei der Balair-Werft.

Finnair hat zwei ihrer Fokker F27 Friendship an die schweizerische Sunshine Aviation verkauft und diese nun nach Basel-Mulhouse überflogen.

Das Reisebüro Glur führt auch 1985 mit Finnair eine wöchentliche Charterkette ab Basel-Mulhouse nach Helsinki durch.

OH-LYU

c/n: 47771

s/n: 883

Eduard Marmet 23.6.1985

Sommercharter nach Finnland: An einem sonnigen Sonntagmorgen steht die DC-9-51 OH-LYY bereit, Schweizer Feriengäste für den Flug nach Helsinki zu empfangen.

OH-LYY

c/n: 48135

s/n: 987

Lukas Lusser 2.6.1985

Neben den kleineren DC-9-10 und grösseren DC-9-51 setzt Finnair nun, wie SAS, mehrere DC-9-41 ein, die oft auf Charterflügen zum Einsatz kommen.

OH-LNF

c/n: 47614

s/n: 747

Eduard Marmet 10.6.1984
Bild 1 - 10 (von 28)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »