Bild 1 - 10 (von 17)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Seit Beginn des Winterflugplan 2017/18 ist Turkish Airlines wieder mit einem Frachtkurs ab dem EuroAirport präsent, bis Ende 2017 sonntags, ab Januar 2018 am frühen Samstagmorgen.

Der Airbus A300-600F TC-MCG ist innert weniger Wochen bereits die dritte Maschine dieses Typs, welche MNG Airlines auf dem neuen Frachtkurs am Sonntagmorgen im Auftrag der Turkish Airlines einsetzt.

Die verschiedenen Airbus A300-600F der MNG Airlines unterscheiden sich jeweils etwas in der Bemalung und den Titeln. An diesem Sonntag fliegt die voll bemalte TC-MCG auf dem Kurs von Barcelona via EuroAirport nach Istanbul.

Turkish Airlines stellt ihre Frachtflüge von Barcelona via EuroAirport nach Istanbul auf die grösseren Airbus A300-600F der MNG Airlines um und wird sie künftig am Samstag statt am Sonntag durchführen

Turkish Airlines stellt ihren Frachtflug schon nach wenigen Flügen auf die grösseren Airbus A300-600F um. Leider hat die von MNG Airlines betriebene TC-MCE bisher keine Titel erhalten.

Im Auftrag von DHL Wordwide fliegt MNG Cargo mit dem Airbus A300-600F TC-MNV für ihre slowenische Tochtergesellschaft Solinair zwischen Leipzig und dem EuroAirport.

MNG cargo führte den heutigen DHL-Kurs mit dem eigenen Airbus A300-600R(F) TC-MCG durch. Er wird tagsüber für einen Frachtflug benötigt und startet nun nach Châlons.

Bei schönstem Abendlicht kehrt der Airbus A300-600r(F) von MNG cargo aus Malta-Luqa zurück zum EuroAirport. Um 23 Uhr wird er zum gewohnten DHL-Kurs nach Leipzig starten.

DHL Worldwide setzt auf den Flügen von und nach Leipzig neben ihren eigenen Airbus A300-600F auch Flugzeuge der türkischen MNG Airlines Cargo und derer slowenischen Tochtergesellschaft Solinair ein.

Der Bombardier Global 5000 TC-MJA der MNG Jet ist von und nach Montenegro im Einsatz. Der Hinflug erfolgt aus Tivat, der Rückflug in die Hauptstadt Podgorica.

Bild 1 - 10 (von 17)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »