Bild 1 - 10 (von 55)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Der neue Airbus A321LR C-GOIE der Air Transat hat seinen grossen Medienempfang am EuroAirport. Er landete allerdings bereits zum zweiten Mal auf unserm trinationalen Flughafen.

Im Mai 2019 hat Air Transat mit der C-GOIE den ersten von 15 Airbus A321LR erhalten, und der zweite folgt im Juni. Die neuen Maschinen werden von AerCap Ltd angemietet.

Die Crew, zusammen mit offiziellen Vertreter der Presse und der Reisebranche, werden anlässlich der Pressevorstellung des Airbus A321LR ein Band durchschneiden.

Der bisher eingesetzte Airbus A310-300 bot mit 250 Sitzplätzen zwar 51 Plätze mehr als der A321LR, doch werden nun zwei wöchentliche Flüge ab dem EuroAirport nach Kanada angeboten.

Die Medien und Reiseveranstalter zeigen am EuroAirport ihre Freude am neuen Airbus A321LR C-GOIE der kanadischen Air Transat, der nun zweimal pro Woche von und nach Montreal fliegen wird.

Vielleicht zum letzten Mal sind die Airbus A310-300 der Air Transat im Herbst 2018 am EuroAirport zu sehen. Sie sollen im Sommer 2019 durch moderne Airbus A321LR ersetzt werden.

Noch einmal kann man im Sommer 2018 die bewährten und zuverlassigen Airbus A310-300 der Air Transat auch am EuroAirport geniesen.

Zum letzten Mal wohl setzt Air Transat im Sommer 2018 ihre Airbus A310-300 zwischen Montreal und dem EuroAirport ein. Ab 2019 sind auf dieser Strecke die werksneuen Airbus A321LR vorgesehen.

Alle Jahre wieder! Auch im Sommer 2018 setzt Air Transat ihre bewährten Airbus A310-300 zwischen Montreal und dem EuroAirport ein. Heute kommt wieder einmal die C-GSAT zum Einsatz.

Auch im Sommer 2017 setzt Air Transat auf ihrem wöchtlichen Flug zwischen Montreal und dem EuroAirport auf ihre Airbus A310-300. Die C-GFAT ist hier im Endanflug auf die Piste 15 am EuroAirport.

Bild 1 - 10 (von 55)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »