Bild 1 - 10 (von 11)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Mistral Air springt Ende Mai 2017 mit ihrer bekannten Boeing 737-400 EI-ELZ für einige Flüge der Via Airways ab Pristina nach dem EuroAirport ein.

EI-ELZ

c/n: 26308

s/n: 2665

Paul Bannwarth 21.5.2017

Mistral Air setzt im Sommer 2015 auf ihrem Palermo-Kurs nur zweimal eine eigene Maschine ein, nun wiederum die Boeing 737-400 in den Farben der Poste Italiane,

EI-ELZ

c/n: 26308

s/n: 2665

Laurent Greder 25.9.2015

Auf den ersten Flug in der neuen Saison setzt Mistral Air von und nach Palermo endlich, zum ersten Mal, ihre schon seit fünf Jahren in den Farben der italienischen Post fliegende Boeing 737-400 EI-ELZ ein.

EI-ELZ

c/n: 26308

s/n: 2665

Laurent Greder 17.4.2015

Erstmals wieder seit September 2012 landet die Boeing 737-400 EI-BUE der Mistral Air, nun im Gegensatz zum Besuch vor zwei Jahren voll bemalt.

Mistral Air hat mit den Flügen nach Palermo begonnen und setzt auf dem ersten Flug der Saison diese Boeing 737-300QC ein.

Erstmals ist eine Boeing 737-300QC der Mistral Air in den Farben der Poste Italiane auf dem EuroAirport zu sehen, auf einem Flug der Europe Airpost von und nach Olbia.

Mistral Air fliegt im Sommer 2010 jeden Freitag ab dem EuroAirport nach Pristina, heute in einer Doppelrotation sogar zweimal.

Erstmals fliegt Mistral Air während der Sommermonate ab dem EuroAirport - jeden Freitag nach Pristina im Kosovo, als «Antwort» auf die ebenfalls neu aufgelegten Linienflüge von easyJet.

Auf dem Rückflug aus Palermo zeigt sich eine Woche später erfreulicherweise eine andere Boeing 737 der Mistral Air.

EI-DVA

c/n: 25159

s/n: 2068

Ralph Kunadt 23.5.2008

Tagsüber stehen die Flugzeuge der Mistral Air im Passagierdienst, nachts fliegen sie Post und Fracht.

Bild 1 - 10 (von 11)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »