Bild 1 - 10 (von 20)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Der Airbus ACJ319 HZ-SKY4 von SkyPrime Aviation kehrt vom Abnahmeflug zurück. Seltsam mutet das Leitwerk an, mit dem Logo von Alpha Star, das unter demjenigen von Sky Prime Aviation sichtbar bleibt.

Selten in unserer Region zu sehen ist diese Gulfstream IV V-11 der Royal Netherlands Air Force, die her aus Eindhoven kommend am EuroAirport eintrifft.

Nach einem mehrtägigen Aufentshalt im Bereich der Wartung verlässt der Boeing BBJ der ITERA Group of Companies den EuroAirport wieder in Richtung italien, nach Brescia-Montichiari.

P4-MAK

c/n: 40761

s/n: 3425

Renato Meier 7.8.2015

Seit dem 5. Juli 2014 fliegt diese Fokker 100 fast jeden Tag ab dem EuroAirport nach Pristina, an den Wochenenden sogar bis zu dreimal täglich.

Nächste Überraschung: Nur wenige Stunden nach dem Abflug landet «unser Globemaster III» bereits wieder am EuroAirport.

Bei dieser Landung trägt die Boeing 757-200 EC-ISY der Privilege Style das Wappen und die Aufschrift des Sevilla Futbol Club.

EC-ISY

c/n: 26241

s/n: 572

Renato Meier 11.12.2013

Einmal mehr zeigt sich die schön bemalte Boeing 777-200 der Aviation Link auf dem EuroAirport, wiederum zu Wartungszwecken bei AMAC Aerospace.

Der Airbus A320-200 der Regierung des Sultanats Oman trifft zur jährlichen Wartung am EuroAirport ein.

Wie bereits mehrere Maschinen der Oman Royal Flight, wird auch der Airbus A320-200 am EuroAirport gewartet.

Der Airbus A319-100 «Adilcevaz» trug als erste Maschine dieses Typs die neue Bemalung von Turkish Airlines.

Bild 1 - 10 (von 20)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »