Bild 11 - 20 (von 484)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Die Boeing 737-800 D-ATUG in den Farben des TUI Magic Life All-Inclusive Club startet zu einem weiteren Ferienflug ab dem EuroAirport.

D-ATUG

c/n: 34688

s/n: 1909

Rolf Keller 7.7.2018

JAL Japan Airlines hat in den vergangenen Jahren ihre Bemalung mehrmals abgeändert und ist aktuell, wie viele andere Fluggesellschaften, bei zeimlich viel Weiss «angekommen».

JAL Japan Airlines fliegt im Sommer 2018 ab verschiedenen Städten des Landes nach dem EuroAiport. Der heutige Flug kommt aus Fukuoka und geht am Abend wieder zurück, allerdings nach Nagoya.

Das «Raumschiff» fliegt weiter zu seinem nächsten Einsatz, nach Ljubljana in Slowenien. Der Dreamliner JA873A landete als allererstes Flugzeug der ANA All Nippon Airlines am EuroAirport.

Der vielfach geäusserte Wunsch erfüllt sich: Die aus Osaka-Kansai kommende Boeing 787-9 JA873A der ANA All Nippon Airways trägt tatsächlich die «Star Wars» Sonderbemalung.

Aus Lomé im Togo landet an diesem Abend der Airbus ACJ318 LX-LTI, der seit einigen Monaten nicht mehr von Tyrolean Jet Services, sondern von Global Jet Luxembourg betrieben wird.

LX-LTI

(9H-AFT, OE-LUX)

c/n: 4169

Rolf Keller 7.7.2018

Die Gulfstream G650 N518KA der Aero Pacific Flighlines kehrt von einem rund zweistündigen Checkflug aus Karlsruhe/Baden-Baden zurück und wird am folgenden Tag nach Ibiza abfliegen.

N518KA

c/n: 6307

Rolf Keller 7.7.2018

Die Flugzeuge der 2012 gegründeten Eclair Aviation sind in den vergangenen Monaten oft am EuroAirport zu sehen. Im Endanflug ist die Gulfstream G200 OK-GLF.

Seit einigen Tagen fliegt Olympus Airways mit dem Airbus A321 SX-ACP im Auftrag der Germania, auch auf der «Rennstrecke» zwischen Pristina und dem EuroAirport.

Der Dassault Falcon 2000 CS-DLB von NetJets trifft aus Ibiza kommend am EuroAirport ein.

Bild 11 - 20 (von 484)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »