Bild 11 - 20 (von 477)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Aus Lomé im Togo landet an diesem Abend der Airbus ACJ318 LX-LTI, der seit einigen Monaten nicht mehr von Tyrolean Jet Services, sondern von Global Jet Luxembourg betrieben wird.

LX-LTI

(9H-AFT, OE-LUX)

c/n: 4169

Rolf Keller 7.7.2018

Die Flugzeuge der 2012 gegründeten Eclair Aviation sind in den vergangenen Monaten oft am EuroAirport zu sehen. Im Endanflug ist die Gulfstream G200 OK-GLF.

Seit einigen Tagen fliegt Olympus Airways mit dem Airbus A321 SX-ACP im Auftrag der Germania, auch auf der «Rennstrecke» zwischen Pristina und dem EuroAirport.

Der Dassault Falcon 2000 CS-DLB von NetJets trifft aus Ibiza kommend am EuroAirport ein.

TUIfly wird auch im Sommer 2018 einen grossen Teil der Ferienflüge ab dem EuroAirport übernehmen, wegen dem Ende von Air Berlin nach einigen Destinationen sogar leicht verstärkt.

D-ATUR

c/n: 41664

s/n: 5380

Rolf Keller 7.4.2018

Weiterhin auf sehr gutem Weg ist der tägllche Flug der Iberia zwischen Madrid-Barajas und dem EuroAirport. Meistens setzt die spanische Gesellschaft einen Airbus A319 ein, hier die EC-LEI .

Der Airbus A320 F-HAQD befindet sich erst seit knapp einen Jahr bei Aigle Azur im Einsatz und war bisher nur selten am EuroAirport zu sehen.

Die während vieler Jahre als HB-PME in der Schweiz eingetragene Piper PA-28 Cadet ist neu in Frankreich zuhause, gehört ab vermutlich noch demselben Besitzer.

Nicht nur nach Bukarest und Sofia, sondern auch auf den neuen Flügen nach Budapest setzt Wizz Air im Sommer 2018 fast nur Airbus A321 ein, hier die HA-LXB.

Die Diamond DA-42 Twin Star ist auch in der Schweiz sehr beliebt. Die HB-LZT gehört der Sundowner AG und ist seit Herbst 2017 am EuroAirport stationiert.

HB-LZT

c/n: 42.N030

Rolf Keller 7.4.2018
Bild 11 - 20 (von 477)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »