Bild 1 - 10 (von 106)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Erstmals ist der Bombardier Challenger 850 RA-67233 von Tulpar Air am EuroAirport zu sehen. Wegen der geschlossenen Besucher­terrasse lässt er sich durch mehrere Scheiben hindurch leider nur schwer fotografieren.

Wie alle «Hercules» der Royal Air Force verfügt auch die ZH873 über eine Sonde, welche die Betankung der Maschine in der Luft möglich macht.

Dieser Lockheed Hercules der Royal Air Force fliegt heute für die Armée de l'Air Militärangehörige und Material ins Elsass zurück.

Der Lockheed Martin C-130J Hercules hat nicht nur neue Triebwerke erhalten, sondern auch modernste sechsblätterige Propeller aus Verbundstoffen.

Nur eine einzige Maschine in der grossen Flotte, die Boeing 737-800 TC-CPN trägt derzeit eine spezielle Bemalung. Früher hatte die Airline jeweils mehrere Werbeflugzeuge im Einsatz.

BoraJet Airlines zeigt im Herbst 2015 mit ihren Embraer 190 mehrmals Präsenz am EuroAirport, auf Zusatzflüge von und nach Antalya.

Der Airbus ACJ319 P4-MGU trägt nahezu identische Farben wie der ACJ319 P4-VNL. Obwohl bereits im März 2013 an Global Jet Luxembourg geliefert, wurde er erst vor wenigen Wochen fertiggestellt.

Global Jet Luxembourg (Global Jet)

Airbus ACJ319 (A319-115X)

P4-MGU

c/n: 5445

Michel Champion 24.4.2015

Der Verkehr am EuroAirport ist auch anfangs 2015 sehr vielfältig, mit Flugzeugen von traditionellen Liniengesellschaften, Lowcost Carriers und Charterfirmen.

Michel Champion 15.4.2015

Hochbetrieb bei easyJet. Zwei Maschinen von easyJet Switzerland machen sich an der Hauptpiste 15 zum Start bereit, während eine bereits mit Winglets ausgerüstete britische Maschine landet.

Zwei Embraer 170 der HOP! sind am EuroAirport leider selten gleichzeitig zu sehen. Es wäre zu wünschen, dass die französische Regional­gesellschaft an einem Flughafen wie dem EuroAirport erheblich aktiver auftreten würde.

F-HBXJ

c/n: 17000312

Michel Champion 9.3.2015
Bild 1 - 10 (von 106)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »