Bild 101 - 110 (von 1032)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

In den kommenden Jahren setzt Pegasus Airlines auf eine reine Flotte von Flugzeugen der Airbus A320-Familie, mit A320, A320neo und bald auch A321neo.

In der Weihnachtszeit 2016 zeigt der Airbus A320 HA-LWD von Wizz Air gewisse Sympathien für Rudolph, das rotnasige Rentier.

Der Airbus A320 HB-JZX der easyJet Switzerland hat in Southend-on-Sea die neuen Farben erhalten. Er ist weiterhin am EuroAirport stationiert.

Von seiner aktuellen Basis Porto trifft der Jubiläums-Airbus von easyJet bei prächtigem Winterwetter am EuroAirport ein.

Dem Aufruf von easyJet an ihre Fluggäste, eigene Bilder aus dem Urlaub mit easyJet beizutragen, folgten Tausende. Diese Bilder schmücken den Jubiläums-Airbus A320 G-EZOX.

Die 20-jährige Erfolgsstory von easyJet ist eng auch mit dem Erfolg des EuroAirport verbunden, wo easyJet und ihre Schweizer Tochter mehr als die Hälfte der Passagiere befördern dürfen.

Am EuroAirport ist easyJet mit rund vier Millionen Passagieren (2015) mit grossem Abstand Marktführerin, mit bis zu 50 täglichen Abflügen an einigen Wochenenden im Sommer 2016.

Auch der Airbus A320 G-EZWK ist nun aerodynamisch auf dem aktuellen Stand, nach der Nachrüstung mit «Sharklets».

Auf den Flügen von und nach Düsseldorf setzt Eurowings immer häufiger Airbusse ein, wie heute den Airbus A320 D-AIQM der Germanwings.

Sie werden rasch seltener, die Airbus A320 von easyJet in der früheren Bemalung und ohne Sharklets, wie hier die im Juni 2012 abgelieferte G-EZUZ,

Bild 101 - 110 (von 1032)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »