Bild 101 - 110 (von 179)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Excel Airways setzt - als Teil des gleichen Konzerns - zu dieser Zeit mehrere Boeing 757 und 767 der Air Atlanta Icelandic ein.

TF-ARI

c/n: 25240

s/n: 388

Werner Bönzli 13.10.2003

Air Omega hat ihre beiden Embraer EMB-120 an die britische Channel Express vermietet, die nun erstmals einen Frachtflug für Peugeot von und nach Bournemouth durchführt.

Bevor Roman Abromovich seine nun auch am EuroAirport bekannte Boeing 767-300 P4-MES übernimmt, setzt er die ebenfalls in Aruba registrierte Boeing BBJ P4-GJC ein.

Global Jet Luxembourg (Global Jet)

Boeing 737-7CG (BBJ)

P4-GJC

(N737L)

c/n: 30751

s/n: 401

Werner Bönzli 7.11.2001

Wegen Nebels in Zürich ist erstmals eine Maschine von SriLankan Airlines am EuroAirport zu sehen, mit einer ihrer bereits 1994 (durch die damalige AirLanka) erworbenen Airbus A340-300.

ACEF Cargo, eine kleine Frachtgesellschaft aus Portugal, ist mit ihrer einzigen Convair CV-580 im Auftrag der Peugeot-Werke mit Automobil-Teilen von und nach Porto unterwegs.

CS-TMM

c/n: 375

François Hug 29.6.2001

Britannia Airways Deutschland und der Tour Operator FTI Touristik sind am EuroAirport zu einer festen Grösse geworden, mit bis vier Flügen pro Woche in die Karibik und nach Mittelamerika.

Auch im Winter 2000/2001 fliegt Britannia Airways Deutschland ab dem EuroAirport die vier Destinationen Cancun, Puerto Plata, Punta Cana und Varadero auf Kuba an.

Während der Wintermonate 1999/2000 fliegt Britannia Airways Deutschland bis viermal wöchentlich ab dem EuroAirport in die Wärme. Ziele sind Cancun, Montego Bay, Puerto Plata und Varadero.

Die Tupolev Tu 134A von Aurela brachte am Morgen eine Gruppe von Geschäftsleuten aus Vilnius und wird sie nun wieder dorthin zurückfliegen.

Ein deutscher Reiseveranstalter setzt erstmals einen Airbus A320 der Aero Lloyd ab dem EuroAirport ein, auf einem Flug von Frankfurt nach Palma de Mallorca.

Bild 101 - 110 (von 179)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »