Bild 136 - 145 (von 145)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Am späten Abend des «Nine-Eleven» setzt DHL Worldwide auf dem Flug ab Genf via den EuroAirport zum damaligen Hub in Brüssel die einzige Boeing 737-300F der Icelandair ein.

Icelandair Cargo (Icelandair)

Boeing 737-3S3 (F)

TF-FIE

c/n: 23811

s/n: 1445

Rolf Keller 11.9.2001

Im Auftrag der Peugeot-Automobilwerke ist HUK Hungarian-Ukrainian Airlines in diesen Tagen mehrmals mit dieser Ilyushin Il-76 zwischen Lille und dem EuroAirport unterwegs.

Die HB-ILJ ist zurzeit die einzige Maschine der Farnair Switzerland im Passagierdienst. Sie wird hauptsächlich für die Friedenstruppe der Schweizer Armee als Zubringermaschine nach dem Kosovo eingesetzt.

Farnair Switzerland hat die ISO 9001-Zertifizierung erhalten und zeigt dies stolz auf der Fokker F27-500 Friendship HB-ILJ.

Mit der LZ-NHB hat Farnair Europe eine zweite Antonov An-26 der bulgarischen Air Nove unter Vertrag genommen. Bis zur Lieferunge weiterer ATR 72F wird sie vorwiegend als Backup-Maschine eingesetzt.

LZ-NHB

c/n: 67304707

Rolf Keller 25.11.2000

Heidi Meier-Hügin, Ground Hostesse der ersten Stunde bei Balair am Flugplatz «Blotze», posiert vor der kleinen De Havilland D.H.104 Dove des Unternehmens.

Im Jahr 1962 landen nur noch drei Avro York der TMA Trans Mediterranean Airways in Basel-Mulhouse. Die heutige OD-ACZ ist die definitiv letzte York der TMA auf unserem Flughafen.

Fast täglich sind die Vickers Viking der Channel Airways in «Blotze» zu sehen, zumeist auf Flügen von und nach Southend-on-Sea, ihrer eigentlichen Basis.

Silver City Airways setzt auch während ihrer letzten Betriebssaison im Sommer 1962 sehr intensiv Handley Page Hermes auf den Flügen nach Basel-Mulhouse ein.

Imperial Airways setzt auf dem dreimal wöchentlich geführten Kurs von London-Croydon via Basel-Sternenfeld nach Zürich-Dübendorf Maschinen vom Typ Handley Page W.10 ein.

Bild 136 - 145 (von 145)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »