Bild 11 - 20 (von 190)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Eine Boeing 747-400 der Abu Dhabi Amiri Flight ist heute erstmals am EuroAirport zu sehen. Die bisher hier gewarteten Maschinen gehörten immer zur Flotte der Regierung von Dubai.

United Arab Emirates - Abu Dhabi Amiri Flight (United Arab Emirates Government)

Boeing 747-4F6

A6-YAS

c/n: 28961

s/n: 1174

Peter Weber 9.9.2013

Wie lange werden wohl die zuverlässigen Fokker 70 der KLM cityhopper noch auf den drei täglichen Flügen von und nach Amsterdam eingesetzt?

Trotz vielerorts angebrachter Kritik sind die ATR 72 der HOP! seit Anfang des Sommerflugplan 2013 zuverlässig und sicher von und nach den beiden Flughäfen von Paris unterwegs.

Die Flotte von SkyWork Executive ist sehr rasch aus dem Schweizer Register verschwunden und wird nun durch Maleth-Aero in Malta betreut. Die ehemalige HB-GTY wurde so zur 9H-GTY.

Aigle Azur bemalte bisher nur neu eingeflottete Flugzeuge in ihren neuen Farben. Auch der Airbus A319 F-HCZI, heute auf der Rotation von und nach Oran, trägt die bisherige, noch immer attraktive Bemalung.

Dieser Airbus A320-200, auf dem Kurs von und nach Manchester, ist einer der neuesten in der Flotte von easyJet, verfügt aber noch nicht über «Sharklets».

Farnair Europe fliegt seit einigen Monaten oft auch während des Tages Frachtcharter-Kurse ab dem EuroAirport, hauptsächlich nach Nordafrika und dem Nahen Osten

Die HB-AFP ist eine der drei baugleichen ATR 72-200F von Farnair Switzerland, die 2007 von TransAsia Airways übernommen und zu Vollfrachtern umgebaut wurden.

Diese 1993 gebaute Cessna 525 Ciatation ist in Zürich stationiert und führt heute ab dem EuroAirport einen Business-Charterflug durch.

Diese Piper PA-28 Archer III gehörte sicherlich nicht der früheren Pan Am, auch wenn die Registration derartige Fantasien aufkommen lässt.

Bild 11 - 20 (von 190)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »