Bild 11 - 20 (von 300)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Nicht angekündigt und darum überraschend und mit nur kurzer Reaktionszeit trifft auf einem Testflug aus Toulouse erstmals ein Airbus A320neo am EuroAirport ein.

Immer wieder sind Testflugzeuge von Airbus am EuroAirport auf Probe- oder Zulassungsflügen zu sehen, heute erstmals ein Airbus A320neo.

Der zweite Prototyp des Airbus A320neo ist in Deutschland eingetragen, ein Novum bei Airbus. Bisher erhielten alle Testflugzeuge von Airbus französische (Werks-) Registrationen.

Nach den Typen A380, A350 und A400M ist es heute nun ein Airbus A320neo, der während eines Testfluges dem EuroAirport seine Ehre erweist. Bei der D-AVVA handelt es sich um den zweiten Prototypen der neuen Version des A320.

Alitalia bringt erstmals eine Maschine in ihrer modernisierten Bemalung nach dem EuroAirport. Der Airbus A319-100 EI-IMI trifft mit der AS Fiorentina an Bord aus Florenz ein.

Grund für den Besuch des Airbus A319-100 EI-IMI der Alitalia ist das Europa League-Spiel des FC Basel 1893 gegen die AS Fiorentina.

Ukraine Air Alliance hatte am Vortag Pech mit der Antonov An-12 UR-CGV. Sie musste kurz nach dem Start nach Amman und Damaskus wegen einer lecken Oelleitung wieder nach dem EuroAirport zurückkehren.

Auch heute setzt HOP! mit der F-HOPX auf der Verbindung nach Paris-Orly einen der kürzlich gelieferten ATR 72-600 ein.

In den nächsten Monaten soll der Airbus ACJ330-200 HZ-AB der saudischen Alpha Star Aviation am EuroAirport ausgebaut werden. Aus Gründen der Diskretion ist die Immatrikulation der Maschine überklebt worden.

Auch wenn im Jahr 2015 nie ein Airbus der griechischen Aegean Airlines am EuroAirport zu sehen ist, scheint das Unternehmen mit der heutigen Landung ihres Learjet 60 den Flughafen noch nicht ganz vergessen zu haben.

Bild 11 - 20 (von 300)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »