Bild 247 - 256 (von 256)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Aus Sofia hat der Airbus A319 der Regierung die bulgarische Fussball-Nationalmannschaft zum EM-Qualifikationsspiel gegen die Schweiz auf den EuroAirport geflogen.

Heute ist Farnair am EuroAirport mit einer kleinen Flotteparade vertreten, im Vordergrund mit der Beech 1900D HA-FAM, die seit langen wieder einmal zur Wartung eingetroffen ist.

Astra Airlines trifft mit ihrer BAe 146-300 SX-DIZ am EuroAirport ein, um die griechische Fussball-Nationalmannschaft für das nächste Spiel direkt nach Chisinau in Moldawien zu fliegen.

Bereits zum vierten Mal innerhalb nur weniger Wochen führt die Luftwaffe von Jordanien ab dem EuroAirport einen Frachtflug mit einer Lockheed C-130H Hercules durch.

Die Lockheed C-130H Hercules 346 der Royal Jordanian Air Force fliegt nach dem Nightstop am EuroAirport zurück in ihre Heimat.

Von allen sperrigen Teilen befreit steht der frühere HELOG Puma auf dem Tarmac, bereit zum Transport in die USA, zum neuen Betreiber Evergreen Helicopters.

Mit der Antonov An-124 steht auch der passende Transporter bereit. Die Loadmaster werden in Kürze eintreffen.

Auch die türkische Pegasus Airlines hat das Flugzeug als Werbeträger entdeckt und wirbt mit der Boeing 737-800 TC-APJ seit einiger Zeit für die Hotelgruppe «Dedeman Hotels & Resorts International».

Auch am EuroAirport werden Flugzeuge auf speziellen Wunsch von einem Marshaller eingewiesen, wie hier eine Boeing 747-400F der Korean Air Cargo.

Dennis Thomsen 24.2.2008

Da der Flughafen Genf wegen Schneefalls bis auf weiteres geschlossen bleibt, wartet First Choice Airways mit der Boeing 757-200 G-OOBJ am EuroAirport, bis die Genfer Piste gereinigt ist.

Bild 247 - 256 (von 256)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »