Der anfangs November 2006 ausgeliefete Airbus A319 G-EZBF war bis vor kurzem in der normalen Bemalung von easyJet auf der Linie. Nun hat er aber am 31. März den Kilt übergezogen. Anlass war die Eröffung der frühmorgentlichen Flüge zwischen Inverness und London Gatwick. Das «Tartan Design» auf dem Flugzeug (Tartan= Webmuster, hier schottisches Karo) wurde zumindest bei der Präsentation in Inverness und London angereichert durch Crews in Kilts («Schottenröcken»), allerdings im weniger traditionellen Orange von easyJet gehalten.