Im Januar 1997 übernahm Pan Européenne Air Service diese Beechcraft 1900D, zuerst in strahlendem Weiss, kurz danach in der bekannten blau-weissen Bemalung von Pan Européenne. Etwa anfangs 2007 erhielt die Maschine die heutige Bemalung und die Titel von Hex'Air. Seit 2013 ist sie nach mehreren (formellen) Besitzerwechseln durch Hex'Air Sarl im französischen Register eingetragen. Die F-GUPE wird zusammen mit der gleich bemalten Beech 1900D F-GOPE nicht nur auf Charterflügen, sondern auch auf Linienflügen eingesetzt, die auf der Route von Mende und Le Puy-Loudes nach Paris-Orly angeboten werden.