Neben mehreren Airbus A300F aus zweiter Hand, hat FedEx Express auch verschiedene Maschinen direkt ab Werk übernommen. Die N724FD hatte allerdings eine bewegtere Geschichte, bis sie für FedEx zum Frachter umgerüstet wurde: Unter den früheren Betreiben erscheinen LaTur, Garuda Indonesian Airways, AeroCancún, Dinar Lineas Aéreas, China Airlines, Korean Air und zuletzt Sudan Airways, gefolgt von einer rund dreijährigen Standzeit. Nach dem Umbau bei EADS in Dresden fliegt die Maschine seit November 2005 für FedEx.