British European Airways

Peter Frei

1959-02

Vickers V.806 Viscount

G-AOYR

c/n: 266

British European Airways hat diese Vickers Viscount 806 im April 1958 übernommen und nutzt sie rund elf Jahre. Ende 1969 wird sie an BKS Air Transport verkauft. Nach dem Namens- und Besitzerwechsel bei BKS erhält sie im November 1970 die Bemalung und Titel der Northeast Airlines. Der nächste Farbwechsel ist angesagt, als British Airways per 1. April 1974 Northeast integriert: Bis zur Ausserdienststellung im März 1982 ist die G-AOYR in den Farben von British Airways unterwegs. Danach bleibt sie für fast zwei Jahre abgestellt, bevor sie an BAF British Air Ferries verkauft wird, in deren Farben sie Mitte der 1980er Jahre auch wieder regelmässig in Basel-Mulhouse zu sehen ist. Erst im April 1994 wird sie in Rochford, Southend, stillgelegt und später verschrottet.