Bild 480 - 489 (von 489)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Sibirien am EuroAirport. Aus Moskau kommend ist diese Antonov An-12 der Aeroflot als Charterflug auf unserem Flughafen eingetroffen.

Im Auftrag der Air Yugoslavia bringt diese seltene Maschine eine Ladung Lammfleisch aus Belgrad nach Flughafen Basel-Mulhouse.

Aus Belgrad trifft die Antonov An-12 YU-AIC der jugoslawischen Regierung in Basel-Mulhouse ein, auf einem Flug der Air Yugoslavia. An Bord des Frachters sind einige Tonnen Lammfleisch für einen Basler Grossverteiler.

Mit 12 Tonnen Kaviar an Bord ist diese An-12 in Basel-Mulhouse eingetroffen. Nach dem Entlad der wertvollen Fracht fliegt sie leer nach Moskau zurück.

Diese sehr seltene An-12 der indischen Luftwaffe bringt die Besatzungen nach Basel-Mulhouse, um die bei Balair überholten «Caribou» nach Indien zu überfliegen.

Mit der Antonov An-12 L646 bringt die indische Luftwaffe Besatzungsmitglieder für die in Basel-Mulhouse bereitgestellten DeHavilland Canada DHC-4 Caribou. Das Gepäck der Piloten ist bereits ausgeladen.

Nach einem rund zweistündigen Stopp auf dem Flughafen Basel-Mulhouse fliegt die dunkelgraue Antonov An-12 L646 der Indian Air Force nach Paris-Orly weiter.

Die Antonov An-2 SP-ANM ist noch kein Jahr alt und wird hauptsächlich für die Ausbildung von Piloten eingesetzt. Die Bedeutung des Namens «Antalek» auf der Maschine bleibt leider unbekannt.

SP-ANM

c/n: 1G149-08

Nicky Scherrer  1974-04

Die in Basel-Mulhouse gelandetete Antonov An-2 SP-DNL ist in Westeuropa selten zu sehen. Sie soll aktuell einem, vermutlich paramilitärischen, Aeroklub PRL gehören.

SP-DNL

c/n: 1G86-47

Nicky Scherrer  1972-07

Erstmals ist eine Antonov An-24 gelandet. Die Musiker des polnischen Staatsorchester kommen zu einem Konzert nach Basel. Ihre Instrumente sind mit einer Il-18 bereits eingetroffen.

Bild 480 - 489 (von 489)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »