Bild 1 - 7 (von 7)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Air Service Alsace ist mit der Piper Seneca V F-BTMH am EuroAirport zu Gast. Ihre eigentliche Basis ist der Flugplatz Rixheim-Habsheim.

Die Piper PA-31 Navajo HB-LGW gehört zum Airtaxi-Bereich der Sunshine Aviation und trägt weiterhin die Grundfahren der Rhine Air.

Zahlreiche Fluggesellschaften setzen die Piper PA-42 Cheyenne als Schulunsflugzeuge ein. Überraschend besucht die I-TREP der Alitalia Flying School den Flughafen Basel-Mulhouse.

Alitalia Flying School (Alitalia)

Piper PA-42 Cheyenne IIIA

I-TREP

c/n: 42-5501045

Werner Soltermann 17.2.1989

Die Piper PA-42 Cheyenne HB-LOV wird von Montag bis Freitag ab Locarno und Lugano auf regel­mässigen Charter­flügen nach Samedan eingesetzt und ist heute ausnahmsweise am EuroAirport zu sehen.

Die Piper Seneca V F-BUIJ parkt auf dem Vorfeld des EuroAirport. Die kleine Air Service Alsace hat ihre Basis auf dem Flugplatz Rixheim-Habsheim.

Ein Dutzend günstig erworbene Piper Navajo stehen bei der französischen Marine als Verbindungsflugzeuge im Einsatz.

Ein winziges Detail nur hat sich geändert: Das Logo des Basilisk Flying Club auf der unteren Motorabdeckung ist nicht mehr auf orangen Hintergrund gedruckt. Die elegante HB-PGF ist eben gelandet und rollt zum Standplatz.

Bild 1 - 7 (von 7)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »