Bild 81 - 90 (von 166)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Sie flog nur einen kurzen Sommer lang! Nach der Rückreisewelle aus Mazedonien und dem Kosovo hat Adriatic Skyways ihre Flüge eingestellt und die einzige Maschine an Denim Air retourniert.

Wie zuvor Valahia Air, fliegt Adriatic Skyways nur während weniger Wochen. Nur in der Sommer-Hochsaison kann die die einzige Fokker 100 nach dem Balkan ausgelastet werden.

Zuvor war diese Fokker 100 in der Bemalung von Denim Air aktiv. Zur Eröffnung der Flüge von Adriatic Skyways am 3. Juli 2014 wurden die zusätzlichen Kleber angebracht.

Adriatic Skyways ist eine neue virtuelle Airline aus Kroatien, die ihren Betrieb und auch die Vermarktung komplett der niederländischen Denim Air überlässt.

Seit dem 5. Juli 2014 fliegt diese Fokker 100 fast jeden Tag ab dem EuroAirport nach Pristina, an den Wochenenden sogar bis zu dreimal täglich.

Von Anfang Juli bis Ende August 2014 fliegt die neue Adriatic Skyways mit dem von Denim Air gemieteten Fokker 100 PH-LND zum Teil mehrmals pro Tag zwischen Pristina und dem EuroAirport.

Nach der Übernahme der CityJet durch den Luftfahrtunternehmer Wöhrl kehrt der belgische Ableger VLM offenbar zu seinen Wurzeln zurück, heute mit dem ersten kommerziellen Flug in der wieder eingeführten VLM-Bemalung.

Auch auf dem heutigen Abendflug von und nach Amsterdam setzt KLM cityhopper einen Fokker 70 nach dem EuroAirport ein.

Neben KLM cityhopper ist Austrian Airlines die einzige Airline in Europa, die noch auf eine grössere Flotte von Fokker 70 zählt. Zum Glück setzen beide Gesellschaften diesen Typ auch nach dem EuroAirport ein.

Im Auftrag des weltweit tätigen Farben- und Lackherstellers Brillux GmbH fliegt heute CityJet mit einer ihrer Fokker 50 ab dem EuroAirport nach Münster/Osnabrück.

Bild 81 - 90 (von 166)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »