Bild 4 - 13 (von 13)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

…Und sie fliegt doch weiter, die schöne und elegante Boeing 727-200RE M-STAR von Starling Aviation.

Hochbetrieb bei Jet Aviation! Auf dem Vorfeld versammelt ist eine interessante Mischung verschiedener Business Jets, von der Gufstream bis zur Boeing 727-200RE.

Starling Aviation macht es möglich, auch im Jahr 2021 eine Boeing 727 am EuroAirport zu sehen. Die heutige M-STAR wurde im November 1981 fertiggestellt und wurde über all die Jahre als Business Jet eingesetzt.

Nur einen Tag nach ihrem Erstbesuch trifft die Boeing 727-200RE M-STAR ein zweites Mal aus Innsbruck am EuroAirport ein, um die Reisegruppe ins Tirol zurückzubringen.

Auch diesmal ist der Stopp am EuroAirport kurz. Alles ist schon wieder bereit, damit die Boeing 727-200RE M-STAR vom Standplatz wegrollen und zum Rückflug nach Innsbruck starten kann.

Starts von Boeing 727-200 sind auf allen Flughäfen Europas selten geworden. Auch mehr als 50 Jahre nach dem Erstflug der Boeing 727 wirkt dieses Modell noch immer elegant.

Starling Aviation ist der eindeutige Star des Tages, mit der prächtigen Boeing 727-200RE M-STAR, die aus Innsbruck kommend heute erstmals auf dem EuroAirport landet.

Die Boeing 727-200RE M-STAR der Starling Aviation Ltd beim Rollen auf ihren Standplatz, für einmal aus einer ungewohnten Optik betrachtet.

Das «Noise Certificate» der Boeing 727-200 M-STAR zeigt, dass die M-STAR nach Kategorie 3 zertifiert ist und somit die Vorschriften für den weiteren Betrieb auch in Europa erfüllt.
» Noise Certificate (PDF)

Nach kurzem Aufenthalt rollt die Boeing 727-200RE der Starling Aviation bereits wieder zur Piste 15, für den Rückflug nach Innsbruck, wo die Maschine in letzter Zeit stationiert ist.

Bild 4 - 13 (von 13)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »