Bild 78 - 87 (von 97)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Stewardess Maria Epifani begrüsst die Passagiere mit einem Lächeln an Bord von einem der drei eleganten Airspeed AS.57 Ambassador der Globe Air.

Stewardess Maria Epifani und Steward Werner Zürcher bereiten eine Airspeed AS.57 Ambassador der Globe Air für einen Flug von Basel-Mulhouse in Richtung Süden vor.

Gutes Essen, gediegene Gäste! Globe Air bietet in ihren Airspeed AS.57 Ambassador auch auf Ferienflügen einen vorzüglichen Service.

Wahrscheinlich am nächsten Tag wird der «Vogel Gryff», die Airspeed AS.57 Ambassador HB-IEK der Globe Air ab Basel-Mulhouse mit sonnenhungrigen Touristen zu einem der vielen Strände am Mittelmeer oder Nordafrika unterwegs sein.

Winter in Basel-Mulhouse. Der Airspeed Ambassador HB-IEL der Globe Air parkt bis zum nächsten Einsatz auf dem betriebseigenen Wartungsgelände der Gesellschaft.

Mit Vollgas in die Ferien. Die Airspeed AS.57 Ambassador HB-IEM der Globe Air startet von der Piste 34 in Richtung Elsass zu einen Flug in den sonnigen Süden.

Der «Vogel Gryff» wird für den nächsten Einsatz bereit gestellt, wie fast jeden Tag im Sommer 1962.

Globe Air hat sich eine neue Bemalung zugelegt und lässt ihre Maschinen noch eleganter aussehen.

Auf dem betriebseigenen Wartungsgelände wartet diese "Elisabethan" auf ihren nächsten Einsatz.

Schon vor ihrer Ablieferung an Globe Air vor rund zwei Monaten hat diese (dritte) «Ambassador» die neue Bemalung der Airline erhalten.

Bild 78 - 87 (von 97)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »