Bild 243 - 252 (von 256)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Zu einem Treffen der Bank für Internationalen Zahlungsaufgleich (BIZ) ist die französische Delegation mit der Dassault Mystère 20 F-RAEE in Basel-Mulhouse eingetroffen.

Die Armée de l'Air bringt dem Flughafen Basel-Mulhouse den Besuch der Sud Aviation SE.210 Caravelle III F-ZACE, welche seit vielen Jahren dem CEV - Centre d'Essais en Vol als Testmaschine dient.

Die Armée de l'Air betreibt diese Dassault Falcon 20 für die Groupe de Liaisons Aériennes Ministérielles (GLAM) mit Basis in Villacoublay.

Von und nach der Luftwaffen-Basis in Bretigny-sur-Orge ist diese seltene 'Super Broussard' in Basel-Mulhouse zu sehen.

Eine der letzten noch fliegenden «Flamant» der französischen Luftwaffe besucht bei schönstem Wetter überraschend Basel-Mulhouse.

Noch immer steht diese Dassault Flamant im Dienst der französischen Luftstreitkräfte. Gebaut wurde sie bereits in den 1950er Jahren.

Staatspräsident Georges Pompidou trifft mit einer «Caravelle» der französischen Luftwaffe zur offiziellen Einweihung des neu gebauten Flughofs in Basel-Mulhouse ein.

Während die französische Delegation in Richtung Apéro schreitet, betrachten Crew und Passagiere einer Bristol Britannia der Caledonian das Geschehen aus der Ferne.

Bereits 1966 sind die «Stratotanker» der Armée de l'Air regelmässig im Anflug auf Basel-Mulhouse zu sehen, noch in der ursprünglichen Version mit Triebwerken der ersten Generation.

Zur grossen Feier mit Hangar-Einweihung und Grundsteinlegung für das neue Terminal ist sogar eine Dassault Mirage IIIE der Armée de l'Air zu sehen.

Bild 243 - 252 (von 256)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »