Bild 16 - 25 (von 25)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

EAS Europe Aero Service setzt ihre Handley Page HPR.7 Dart Herald F-BLOY auf einem ad hoc-Flug von Poitiers via Basel-Mulhouse nach Paris-Le Bourget ein.

Die EAS Viking hat ein Triebwerk für die ehemalige Globe Air Dart Herald geliefert und rollt mit einer Ladung Ersatzteilen für die Dart Herald zum Start zurück nach Perpignan.

Der Frachter bringt ein Rolls Royce Dart-Triebwerk, um die zweite - soeben erworbene - ex Globe Air Dart Herald wieder flugtüchtig zu machen.

An diesem Samstag werden die Globe Air Titel übermalt, und das neue Kennzeichen für den Überflug nach Perpignan zu EAS Europe Aéro Service angebracht, allerdings nur auf der linken Seite.

EAS Europe Aero Service hat die beiden Handley Page HPR.7 Dart Herald aus den Beständen der Globe Air übernommen und wird sie nach Perpignan überfliegen. Die Crews wercen mit der Dornier Do 28 F-BIHC eingeflogen.

Nun als F-OCLZ registriert, trägt die ehemalige Globe Air HB-AAL noch immer den Namen «Herald of Interlaken».

Die frühere HB-AAL ist gut erkennbar an ihrer «Micky Mouse-Nase». Mit dem Einbau eines Wetterradars erhielten in den späteren Jahren alle Maschinen dieses Typs solche Radome.

Die EAS Eurppe Aero Service führt mit ihrer Vickers 600 Viking F-BJES einen einzelnen Charterflug von und nach ihrer Basis in Perpignan durch.

Anschauungsmaterial für zukünftige Service-Angestellte im grossen Team von «Save-a-Viking.org», mit einem Originalbild aus den 1970er Jahren.

Nachdem die Fluggäste die Maschine nun verlassen haben, bemüht sich die Hostess um eine saubere Kabine.

Bild 16 - 25 (von 25)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »