Bild 152 - 161 (von 165)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

DHL Worldwide hat ihren Europa-Hub noch immer in Brüssel und bedient ihn nun werktäglich ab dem EuroAirport mit den modernen und leisen Boeing 757-200F.

Auch DHL Worldwide hat ihre alten und lauten Boeing 727-200F in Europa durch zu Paketfrachtern umgerüstete Airbus A300B-4 ersetzt.

Seit einigen Wochen erst haben bei DHL die modernen Boeing 757-200 die bisher eingesetzten Boeing 727-200F ersetzt.

Viermal pro Woche fliegen die von Swiftair betrebenen Convair 580 einen Anschlussflug für DHL ab Metz/Nancy-Lorraine nach dem EuroAirport.

DHL Express wird zur Marktführerin bei den Integrators am EuroAirport. Neben den nun meistens eingesetzten Boeing 727-200F sind jedoch vereinzelt weiterhin Convair CV-580 im Einsatz.

Eine Aera geht zu Ende. DHL Worldwide wird in den kommenden Monaten ihre Boeing 727-200F durch modernere Boeing 757-200F ersetzten.

DHL Worldwide setzt nun jeden Sonntag, am späteren Nachmittag, eine ihrer Boeing 727-200F ab dem Hub in Brüssel nach dem EuroAirport ein.

OO-DHV

c/n: 21084

s/n: 1199

Ugo Vicenzi  1997-04

Auf dern meisten Flügen der DHL Worldwide zwischen Brüssel und dem EuroAirport haben die Lockheed L-188 Electra die zu klein gewordenen Convair CV-580 ersetzt.

EAT European Air Transport hat für ihre Operationen im Auftrag der DHL Worldwide mehrere Lockheed L-188 Electra der norwegischen Fred Olsen Airtransport übernommen und teilweise auch entsprechend bemalt.

Der Sonntagskurs BCS 315 der DHL Worldwide, aus Brüssel via EuroAirport nach Genf, wird nun ausschliesslich mit zu Frachtern umgebauten Lockheed L-188 Electra durchgeführt.

Bild 152 - 161 (von 165)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »