Bild 1718 - 1727 (von 1856)

Der Dassault Falcon 900 der türkischen Palmali Shipping Group wird während des WEF in Davos einige Tage am EuroAirport geparkt.

Auch einige Hawker Jets der NetJets fliegen bereits in den neuen Farben, hier zum Beispiel die CS-DRB während der diesjährigen Ausgabe des Weltwirtschaftsforum WEF.

Während der Winterflugplan-Periode 2011/12 ist TUIfly nur zweimal wöchentlich ab dem EuroAirport unterwegs, so sonntags nach Las Palmas.

Neben zwei Airbus A320 hat easyJet im Winter 2011/12 fünf Einheiten der kleineren Airbus A319 am EuroAirport stationiert.

Im Winter 2011/12 ist fast jede Nacht eine der vier Airbus A320-200 der Hello am EuroAirport geparkt.

Im Gegensatz zu den Embraer 195 von Augsburg Airways trägt die einzige Embraer 190 nicht die Farben der Lufthansa Regional.

In der aktuellen, leicht modifizierten Bemalung ist dieser Airbus A319 der Air France auf der Linie zwischen Paris-Orly und dem EuroAirport im Einsatz.

Die in Grossbritannien eingesetzte Beech 1900D der Farnair Hungary ist zu einem der regelmässigen Checks am EuroAirport eingetroffen.

Bereits neu beschriftet, aber noch nicht abgeliefert, steht die HB-AFH von Farnair Europe mit den für Europa doch etwas ungewöhlichen Titeln der Quikjet India im Einsatz.

Ein Bild, so wie es sich gehört: ein Nachtkurier-Flugzeug, aufgenommen am EuroAirport in einer kalten Nacht, Ende November 2011.

Bild 1718 - 1727 (von 1856)