Bild 11 - 20 (von 70)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Eine der aktuell grössten Attraktionen auf dem Flugplatz Basel-Mulhouse sind die auffälligen, gelben Bristol Britannia 300 der Monarch Airlines, die mehrmals pro Woche mit britischen Touristen aus London-Luton in «Blotze» landen.

.. und sie fliegt nur einen Sommer lang! Tellair setzt ihre beiden Bristol Britannia im Sommer 1969 hauptsächlich ab Basel-Mulhouse nach Grossbritannien und Palma de Mallorca ein.

Von und nach London-Gatwick setzt Caledonian Airways weiterhin auf die bewährten Bristol Britannia.

Platzmangel in Basel-Mulhouse! Da noch die Convair CV-990 Coronado der Balair erwartet wird, steht die aus London-Luton gelandete Bristol Britannia 300 G-AOVI der Monarch Airlines auf dem Tarmac B vor dem neuen Flughof.

Auch Caledonian Airways ist im Sommer 1969 mit ihren «Flüsternden Riesen» wieder im Ferienfluggeschäft ab London-Gatwick und Basel-Mulhouse aktiv.

Monarch Airlines fliegt mit ihren gelben, sehr auffälligen Bristol Britannia 300 im Auftrag des hauseigenen Veranstalters Cosmos Tours mehrmals wöchentlich ab ihrer Basis London-Luton nach Basel-Mulhouse.

Tellair lässt ihre beiden Bristol Britannia 300 neu durch Caledonian Airways betreiben, nachdem der bisherige Partner British Eagle International Airlines den Berieb aus finanziellen Gründen einstellen musste.

Vor der Werft wartet eine der beiden Britannias auf einen neuen Auftrag.

Weil die beiden Bristol Britannia 300 der Tellair eingemietet und nicht in der Schweiz registriert sind, tragen sie Aufschriften mit dem Hinweis auf den Betreiber Caledonian Airways.

Auch am heutigen Gründonnerstag gibt es einem Sonderflug nach London. Die aus London-Stansted eingetroffene Britannia wird ihre Passagiere nach London-Gatwick fliegen.

Bild 11 - 20 (von 70)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »