Bild 5 - 14 (von 24)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Während praktisch der gesamten Saison 2010 setzt Air Berlin auf den Linienkurs nach Lamezia Terme eine Embraer 190 der österreichenischen Schwester-Airline Niki Luftfahrt ein.

Baboo positioniert die Embraer 190 HB-JQE von Genève zum EuroAirport. Im Sommer 2010 wird sie sonntags auf Charterflügen nach Nordafrika eingesetzt.

Baboo Airways fliegt im Auftrag der neuen französisch-schweizerischen Serenity Wings im Wet Lease jeden Sonntag nach Annaba und Tunis.

Erstmals ist eine Embraer 190 der British Airways am EuroAirport gelandet, mit der Fussball-Nationalmannschaft von Mexico, die in Freiburg ein Testspiel gegen Holland austragen wird.

Niki Luftfahrt fliegt während der ganzen Sommerflugplan-Periode 2010 im Auftrag der Air Berlin jeden Sonntag von und nach Lamezia Terme.

Auch Lufthansa spürt den Aufschwung und den Ferienbeginn im April 2010. Nach Frankfurt setzt die Regionaltochter CityLine anstelle einer Bombardier CRJ 700 eine grössere Embraer 190 ein.

«Basel Word 2010», weltgrösste Uhren- und Schmuckmesse, bringt höhere Kapazitaten auf dem Morgenkurs aus Frankfurt und damit erstmals eine der neuen CityLine Embraer 190.

Erstmals am EuroAirport! Die neue Embraer 190 der Niki Luftfahrt wird auf dem sonntäglichen Linienkurs von und nach Lamezia-Terme eingesetzt.

Auch die neueste Embraer 190 trägt zwar die neuen Titel von Régional, jedoch noch die alte Bemalungsvariante und Titel von Air France.

Die Embraer-Flotte der Régional hat mit der F-HBLF weiteren Zuwchs erhalten, hier wie üblich im Einsatz auf den Air France-Flügen von und nach Paris-Charles de Gaulle.

Bild 5 - 14 (von 24)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »