Bild 35 - 44 (von 44)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Der FC Basel lockt die Massen auch zum Champions League-Spiel gegen Celtic im schottischen Glasgow.

Zusätzlich zu dieser Belair Airlines Boeing 767-300 ist auch die Swiss International Air Lines mit zwei MD-83, einer RJ100 und einer Airbus A321 nach Schottland unterwegs.

Für Avione Travel fliegt Aéris erfolgreich in die Dominikanischen Republik, bis Veranstalter und Fluggesellschaft leider bankrott sind.

F-GLOV

(I-AIGJ)

c/n: 28039

s/n: 610

Eduard Marmet 2.8.2002

Seit dem Winter 2001 bedient Aeris ab dem EuroAirport La Romana.

F-GOFS

c/n: 26257

s/n: 488

François Hug 2.2.2002

Während den Sommerferien fliegt Balair einen Zusatzkette ab Zürich über den EuroAirport nach Puerto Plata.

In ihrer allerletzten Sommersaison fliegt Balair auch mit ihren Boeing 767-300 ab dem EuroAirport.

Seit zwei Wochen, und noch bis Anfang September 2001, fliegt Balair mit ihren Boeing 767-300 einmal wöchentlich ab Zürich via EuroAirport nach Puerto Plata und zurück.

Wie schon bei ihren Boeing 757 liebt es Balair bunt. Die HB-IHW trägt die Balair-Titel in Orange und grün, während die baugleiche HB-IHV gelbe und blaue Titel erhalten hat.

FTI Touristik fliegt auch im Sommer 2001 in die Dominikanische Republik.

Der Freitag ist im Frühsommer 2001 Karibik-Tag am EuroAirport, denn LTU ist gleich mit zwei Boeing 767-300 vor Ort. Eine der Maschinen bedient Varadero, die andere ist von und nach Punta Cana unterwegs.

Bild 35 - 44 (von 44)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »