RAF-Avia wurde 1990 von Kleinbus-Hersteller Jelgava gegründet, um Ersatzteile nach den Ländern der früheren Sowjetunion zu fliegen. Heute setzt das Unternehmen europaweit fünf Antonov An-26 und zwei Saab 340AF ein.