Diese «Dart Herald» stand anfänglich bei Nordair und Eastern Provincial Airways in Kanada im Einsatz. BAF holte sie nach Grossbritannien zurück, vermietet sie zuerst an BIA und danach für mehr als ein Jahr an Air UK. Es folgen kürzere Vermietungen an Oman Aviation und Tunisavia, bevor die Maschine an MMM Aero Services im Kongo verkauft wird. Am 11. September 1984 geht sie bei einem Unfall in River Kwango (Dem. Republik Kongo) verloren.