Früher ein langjähriger, treuer Boeing-Kunde, setzt British Airways auf den Kurz- und Mittelstrecken immer mehr auf die Produktepalette von Airbus. Im Sommer 2010 stehen 33 Airbus A319-100, 40 A320-200 und elf A321-200 im Einsatz. Zusätzlich fliegen zwei modifizierte Airbus A318-100 auf exklusiven Transatlantikflügen ab London-City Airport. Von der einst riesigen Flotte von Boeing 737 fliegen nur noch etwa zwanzig B737-400 in Europa und einige B737-300 beim Franchising-Partner Comair in Südafrika. Die letzten fünf Boeing 757-200 werden ebenfalls bald Geschichte sein, nachdem British Airways die restlichen Maschinen an FedEx Express verkaufen konnte.