Die tschechische Travel Service mit ihren beiden Schwestergesellschaften in der Slovakei und in Ungarn ist in den vergangenen Jahren zu einer festen Grösse im europäischen Chartermarkt geworden. Mit einer modernen Flotte von Airbus A320-200 und Boeing 737-800 übernimmt sie oft Aufträge ab anderen europäischen Destinationen.