JeAair Flug ging 2003 aus der bereits 1986 gegründeten Quelle Flug GmbH hervor und fliegt nun unter dem Namen ImperialJet Europe, den sie mit dem Umzug nach München definitiv übernehmen wird. Sie kooperiert zurzeit noch mit einer Firma ImperialJet im Libanon, die ursprünglich als Cirrus Middle East entstanden war. Von ursprünglich vier geplanten Challenger 850 wurden bisher die D-AAIJ und die D-AANN übernommen. Die D-AAIJ kam am 15. Januar 2010 werksneu zu Jetair Flug.