Die französische Luftwaffe besitzt aus einer ersten Bestellung (nach einem Verlust) 19 CASA CN-235M-200. Da die Transall-Flotte rasch altert und die grossen Airbus A400M in geringerer Anzahl und später als geplant geliefert werden, hat die Armée de l'Air im April 2010 acht zusätzliche CN-235 aus spanischer Fertigung bestellt, nun in der weiter entwickelten Version CN-2235M-300. Die ersten beiden Maschinen, nun Airbus Military CN235-300 genannt, konnten bereits im Januar 2012 eingeflottet werden.