Bild 1 - 10 (von 13)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Crossair bereitet diese Saab 340 für ihren neuen Besitzer aus Stuttgart vor.

Die zum Prototypen der Saab 340B umgebaute SE-ISA zeigt sich wieder einmal am EuroAirport, zwar in den bekannten Farben, jedoch einmal mehr mit neuen Titeln.

Auf einem ihrer zahlreichen Sportcharter setzt Brit Air eine ihrer neuen Saab 340A ein, an diesem Tag von und nach Clermont Ferrand.

F-GFBZ

c/n: 340A-083

Werner Soltermann 11.3.1989

In der Crossair-Werft werden die zwei Saab 340A der neuen Air Bremen noch vor ihrer Auslieferung modifiziert.

Um Kapazitätsenpässe zu überbrücken hat Crossair eine Saab 340A der norwegischen Norving eingemietet.

Da wegen verzögerten Auslieferungen der Saab 340B und Saab 2000 zu wenige Flugzeuge vorhanden sind, hat Crossair für einige Wochen eine Saab 340A der Norving gemietet.

Zwei aufstrebende Marken im gemeinsamen Auftritt: Die Saab 340A der Crossair trägt Werbebotschaften für die Ansteck-Uhr «Le Clip».

HB-AHM

c/n: 340A-084

François Hug 11.4.1988

Nach einem dreiwöchigen Wartungs­aufenhalt bei Crossair wird die «Spirit of Scandinavia» der Swedair demnächst nach Linköping zurück fliegen, um für ihren nächsten Einsatz bei Manx vorbereitet zu werden.

Crossair präsentiert den Medien am Ostermontag 1986 ihre aktuelle Flotte von zehn Saab 340A. Schon bald werden weitere dieser Maschinen zur Crossair stossen.

Der heutige Ostermontag eignet sich wegen des geringen Geschäfts­reise­verkehrs ideal dazu, ein Photo-Shooting mit allen zehn bisher an Crossair gelieferten Saab 340A durchzuführen.

HB-AHK

c/n: 340A-049

François Hug 31.3.1986
Bild 1 - 10 (von 13)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »