Bild 166 - 175 (von 175)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Erstmals ist am EuroAirport die für TNT betriebene BAe 146-200QT der Malév zu Gast, auf einem Flug von und nach Budapest.

Aus Nürnberg kommend, konnte DLT wegen Nebels einmal mehr nicht in Zürich landen.

Alitalia 1414 verbindet seit 16. Juni 1987 den Flughafen Basel-Mulhouse mit Milano-Linate, mit einem täglichen Flug einer kleinen «Jetstream 31» der Aliblu Airways.

Noch in der Grundierung ist die fabrikneue BAe 146-100 G-BOMA für Ausrüstung zum Business Jet für die Regierung von Sharjah eingetroffen.

Jeden Mittwoch, Donnerstag und Freitag fliegen die beiden Jetstream 31 der Berlin Regional UK nach Berlin-Tegel.

Seit Mai 1987 verbindet Berlin Regional U.K. mit ihren beiden «Jetstream 31» mehrmals wöchentlich Berlin-Tegel mit dem EuroAirport.

Auf den Linienkursen von Nürnberg und Hannover nach Zürich setzt Swissair BAe 748 von DLT ein, die wegen Nebels in Zürich nicht selten auch in Basel-Mulhouse zu sehen sind.

Die British Aerospace BAe 125 D-CFCF der Condor Executive wird von Conti Flug betrieben und ist auf einem Geschäftreiseflug in Basel-Mulhouse anzutreffen.

Die «Spirit of Birmingham» der Birmingham Executive Airways konnte auf dem täglichen Linienkurs VB 600 wetterbedingt nicht in Zürich landen und ist nach Basel-Mulhouse ausgewichen.

Auf einem Chartereinsatz von und nach ihrem Heimatflughafen Birmingham ist die BAe Jetstream 31 der Birmingham Executive Airways erstmals am Flughafen zu sehen.

Bild 166 - 175 (von 175)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »