Bild 1 - 10 (von 63)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

WDL Aviation fliegt mit ihrer ohne Titel eingesetzten BAe 146-200A in den vergangenen Tagen öfters im Auftrag der Air France und KLM .

Die «grüne» BAe 146 der griechischen Astra Airlines fliegt für Sky Work Airlines von und nach Zakinthos.

Zuvor längere Zeit noch in den Farben des Vorbesitzers Air Dolomiti unterwegs, hat die SX-DIX nun diese grüne Grundbemalung erhalten.

Gegenwärtig verkehrt die von WDL eingemietete BAe 146-200 jeden Samstag für Air Berlin zwischen Rimini und dem EuroAirport. Die Maschine ist in Karlsruhe/Baden-Baden stationiert.

TNT lässt weiterhin sechs BAe 146-200QT durch ihre spanische Tochtergesellschaft Pan Air Lineas Aéreas betreiben.

Ein weiterer «Quiet Trader», diesmal eine belgisch registrierte BAe 146-300QT der TNT Airways, zeigt sich am EuroAirport.

Auf dem Zusatzkurs von Prag über den EuroAirport nach Liège wird heute eine BAe 146-200QT der spanischen Pan Air Lineas Aéras eingesetzt.

Das erhöhte Aufkommen vor den Festtagen macht einen Zusatzflug ab Prag über den EuroAirport nach Liege möglich. Tagsüber verbleibt die Maschine am EuroAirport.

Für den Weiterflug zum nächsten Spiel der griechischen Nationalelf trifft «Maja», die zweite Maschine der Astra Airlines ein. Sie ist schon fast zum Standard-Transportmittel der griechischen Nationalelf geworden.

Nach dem gegen die Schweiz verlorenen Spiel fliegt die griechische Fussball-National­mannschaft direkt ab dem EuroAirport nach Chisinau in Moldawien weiter.

Bild 1 - 10 (von 63)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »