Bild 169 - 178 (von 181)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Vom 1. April bis zum 31. Oktober 1958 bietet Finnair einen Linienflug von Helsinki via Köln/­Bonn nach Basel-Mulhouse an. Er wird mit Convair CV-440 durchgeführt.

Kar-Air führt im Sommer 1958 regelmässige Charterflüge zwischen Basel-Mulhouse und der finnischen Hauptstadt Helsinki durch, sowohl für Schweizer als für finnische Touristen.

Willkommen in Basel-Mulhouse!

Weiterhin dreimal pro Woche fliegt KLM via Basel-Mulhouse nach Genf, mit einem Flottenmix aus Convair CV-440 und Lockheed L-749 Constellation, später nur noch mit den Convairs.

Auf einem ihrer ersten Besuche in «Blotze» zeigt sich die fabrikneue Convair CV-440 der Swissair auf einem linienmässigen Flug nach London-Heathrow.

Auch in Basel-Mulhouse setzt die Swissair vermehrt auf die Convair 240 anstelle der Douglas DC-3, vor allem auf den Linienflügen nach London-Heathrow.

Ende November dieses Jahres wird die HB-IRT die Swissair in Richtung USA verlassen.

Captain V. Konschegg und seine Crew begrüssen ihre Passagiere auf dem Swissair von London-Heathrow nach Basel.

Als Nachfolgerin der DC-3 werden nun auf den Flügen nach London-Heathrow mehrheitlich Convair Liner eingesetzt.

Die 1949 ausgelieferte Maschine ist die letzte Convair CV-240, welche bei Swissair 1956 noch im Einsatz steht.

Bild 169 - 178 (von 181)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »