Bild 111 - 120 (von 166)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Vom Berner Belpmoos trifft diese Fokker 50 der Denim Air am EuroAirport zum Parken ein. Die Maschine hat wegen des Europa League-Spiel des FC Thun gegen Rapid Wien keinen Platz auf dem Belpmoos.

PH-KXX

c/n: 20262

David Levain 19.9.2013

Wie lange werden wohl die zuverlässigen Fokker 70 der KLM cityhopper noch auf den drei täglichen Flügen von und nach Amsterdam eingesetzt?

Nach dem Rückflug aus Berlin-Tegel fliegt die Fokker 100 der Trade Air weiter nach Toulouse, wo sie seit Sommer 2013 stationiert ist, da sie oft im Auftrag der Airbus-Werke unterwegs ist.

9A-BTD

c/n: 11407

Stefan Gschwind 5.9.2013

Der Freitagabend Kurs nach Wien scheint gut ausgelastet zu sein, denn anstelle einer Dash 8Q-400 hat AUA eine grössere Fokker 100 auf die Reise geschickt.

Die Tage der Fokker 70 scheinen nun auch bei KLM cityhopper gezählt zu sein. Ab Januar 2014 sollen die ersten Maschinen des Typs ausser Dienst gestellt werden.

Mit KLM cityhopper und Austrian Airlines bedienen den EuroAirport noch immer zwei Airlines linienmässig mit Fokker 70.

Wie die OE-LFI werden bald alle Fokker 70 nur noch Austrian-Titel tragen. Die «Arrows» werden dann endgültig nur noch Geschichte sein.

Austrian Airlines setzt auf dem Abendkurs aus und nach Wien, kurz nach 20 Uhr, die Fokker 100 OE-LVG in der Star Alliance-Bemalung ein.

Wie alle Maschinen der bisherigen Austrian Arrows hat auch dieser Fokker 70 in den vergangenen Wochen die Standard-Titel der Austrian Airlines erhalten.

Aus Wien positioniert diese Fokker 50 der Denim Air in der Bemalung der auf Jersey beheimateten Blue Islands, für den Rückflug von Peugeot-Vertretern nach Rotterdam.

Bild 111 - 120 (von 166)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »