Bild 11 - 20 (von 24)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Dank der Just-in-time-Fertigung bei PSA Peugeot Citroën kommt der EuroAirport immer wieder zu Bewegungen mit Antonov An-12.

Leider tragen die Antonov An-12 der Meridian keine Titel, sondern nur eine der alten Polar-Bemalung der sowjetischen Aeroflot nachempfundene «neutrale» Bemalung.

Meridan führt in dieser Woche im Auftrag der Peugeot-Automobilwerke drei Flüge nach dem EuroAirport durch, zwei aus Tunis und einer aus Birmingham.

Als Leerflug fliegt die Antonov An-12 der Meridian nach Brindisi, wo vermutlich Hilfsgüter für Nordafrika übernommen werden.

Mit einer ihrer fünf Antonov An-12 fliegt Meridian im Auftrag der Peugeot-Automobilwerke mehrmals Ersatzteile aus Tunis ein.

Mit der UR-CAH ist in kurzer Zeit bereits die vierte Antonov An-12 der Meridian am EuroAirport zu sehen, ebenfalls auf einem Flug aus Tunis.

Auf einem weiteren Flug aus Tunis bringt die ukrainische Airline erstmals die in zwei Blautönen «klassisch» bemalte UR-DWF.

Mit Auto-Bauteilen für die Peugeot-Werke im nahen Sochaux ist eine weitere Antonov An-12 der ukrainishen Meridian am EuroAirport eingetroffen,

Einmal mehr hat Meridian Autoteile aus Tunis angeliefert und wird umgehend wieder nach Nordafrika zurückfliegen.

Kaum getraut man es sich noch zu sagen: Beim Anblick dieses Starts mit vier deftigen Rauchfahnen kommt ein Hauch von Nostalgie auf…

Bild 11 - 20 (von 24)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »