Bild 12 - 21 (von 21)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Im Auftrag der TNT ist diese Antonov 12 der bulgarischen Inter Trans Air aus Liège kommend auf dem EuroAirport gelandet.

Im Auftrag der moldawischen Renan Air ist Ukraine Air Allance aus Budapest zum ersten Mal am EuroAirport eigetroffen, um die Alouette III HB-XNN (ex REGA und Mountain Flyers 80) zu laden und nach Bujumbura in Burundi zu liefern.

Die russische SPAir führt im Unterauftrag des Internationalen Roten Kreuzes einen Hilfsflug nach Dushanbe in Tadschikistan aus.

Nicht wie bisher Zigaretten, sondern pharmazeutische Produkte, werden über die Heckrampe in dieser Antonov An-12 der Air Sofia geladen.

Ein weiteres Mal fliegt die Antonov An-12 der Avioimpex eine Ladung Zigaretten nach Skopje in Mazedonien.

Im Juli 1995 fliegt Avioimpex mit ihrer Antonov An-12 Z3-AFA gleich drei Mal mit Zigaretten nach ihrem mazedonischen Heimatflughafen Skopje.

Im Auftrag der Turkish Airlines führt Air Sofia einen Frachtflug ab dem EuroAirport nach Istanbul durch.

Im Auftrag von Turkish Airlines fliegt Air Sofia mit ihrer Antonov An-12 LZ-SFL in diesen Tagen drei Mal einen Frachtflug als TK 4915 nach Istanbul.

Air Sofia ist eine neue Fracht-Fluggesellschaft aus Bulgarien mit vorerst zwei Antonov An-12BP. Sie beteiligt sich an den Zigarettenflügen nach Sofia.

Die «Luftbrücke der starken Raucher» endet nun in Bulgarien, wozu Air Sofia sogar eine zusätzliche An-12 aus Russland anmietet.

Bild 12 - 21 (von 21)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »