Bild 1 - 10 (von 37)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Auch der Air France-Kurs aus Paris-Orly macht jeweils am EuroAirport einen Night Stop, zurzeit meistens mit einem Bombardier CRJ 1000 der HOP!

Dieser Bombardier CRJ 1000 von Iberia Regional - Air Nostrum dürfte einer der wenigen sein, die keine Werbekleber tragen.

Auch diese Bombardier CRJ 1000 der Brit Air, im Einsatz auf der Verbindung nach Paris-Orly, trägt nun die Farben der HOP!

Mit Werbung für die Region Vigo ist Iberia Regional - Air Nostrum mit dieser Bombardier CRJ1000 unterwegs, auf einem Charterflug von und nach Madrid.

Auch im Sommer 2015 führt Iberia Regional - Air Nostrum ab Madrid und Valencia mehrere Flüge mit spanischen Touristen von und nach dem EuroAirport durch, wiederum mit Bombardier CRJ1000.

Zusätzlich zur Schrift «DS 3 et HOP! aux Couleurs de vos Régions» sind auf dem Rumpf des Bombardier CRJ1000 die Wappen mehrerer französischer Regionen aufgemalt.

Auf der Air France-Verbindung zwischen dem EuroAirport und Paris-Orly setzt HOP! einen bunten Mix aus Bombardier CRJ1000 und ATR 72 ein.

Während des Winterflugplans 2014/15 setzt HOP! auf dem Morgenkurs von und nach Paris-Orly meistens einen ihrer Bombardier CRJ 1000 ein.

Der bisher in den Farben der Air France eingesetzte Bombardier CRJ 1000 trägt seit einigen Wochen eine ungewöhnliche Werbebemalung für den Citroen DS3.

Wegen eines Defekts an der Bordtoilette musste dieser Bombardier CRJ 1000 am Vormittag auf dem EuroAirport verbleiben und konnte seinen Flug nach Paris-Orly nicht durchführen.

Bild 1 - 10 (von 37)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »