Bild 1 - 10 (von 14)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Dank guter Auslastung kann DHL Worldwide anstelle ihrer Convair CV-580 immer öfter die grösseren Lockheed L-188 Electra nach dem EuroAirport einsetzen.

Im Sommerflugplans 1995 setzt Fred Olsen Airtransport am Sonntag im Auftrag der DHL Worldwide jeweils eine Lockheed L-188 Electra zwischen Brüssel, Basel-Mulhouse und Genf ein.

Nach einer Zwischenlandung am EuroAirport macht sich die als BCS 315 im Auftrag des Kurierdienstes DHL Worldwide eingesetzte Lockheed Electra auf den Weiterflug nach Genf.

Wegen der zu kurzen Piste in Bern-Belpmoos muss Heliswiss zwei ihrer Helikopter ab Basel-Mulhouse nach Sardinien fliegen. Der Verlad in die Douglas DC-6A LN-FON der Fred Olsen Airtransport erfolgt auf dem Tarmac des Werftbereichs.

Zwei Helikopter der Heliswiss werden mit Fred Olsen im bewährten DC-6A-Frachter nach Cagliari auf Sardinien fliegen, der zu kurzen Piste wegen nicht wie geplant ab dem Belpmoos.

Ein Frachtflug nach Skandinavien bringt nach langer Zeit wieder eine C-46 der Fred Olsen Airtransport nach Basel-Mulhouse.

Eine Curtiss C-46 der Fred Olsen Lines ist leer aus Stavanger eingeflogen, um einen dringend benötigten Schiffsmotor nach Kopenhagen zu fliegen.

Glücklicherweise zeigt sich der am Vortag bei Dunkelheit aus Milano-Linate ausgewichene, als SAS 069 für Scandinavian Airlines eingesetzte, Frachter noch immer in «Blotze».

Zwischenlandung in "Blotze". Nach dem Auftanken geht's weiter ans Mittelmeer, nach Rimini oder Palma.

Fred Olsen Airtransport (Fred Olsen Airtransport)

Curtiss C-46R

LN-FOS

c/n: 30257

s/n: CU793

Peter Frei  1961-07

...und es geht tatsächlich weiter!

Bild 1 - 10 (von 14)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »