Bild 1 - 10 (von 590)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Seit gut vier Jahren setzt die in Malta beheimatete Skyfirst Ltd den Dassault Falcon 7X 9H-TOO auf ihren weltweiten Geschäfts­flügen ein, auch ab dem EuroAirport.

Im schönsten Sommerlicht ist der Dassault Falcon 900B HZ-HKR der Alhokair Aviation im Anflug auf die Piste 15 des EuroAirport.

HZ-HKR

c/n: 173

Laurent Greder 29.6.2020

Der Dassault Falcon 2000 CS-EPE wurde 2014 gebaut, bietet zehn Passagieren Platz und ist in London-Luton stationiert. Besitzer ist Firma namens EJME Executive Jet Management Lda.

Endlich wieder Fluglärm, auch in den Zeiten von Corona … Eine Dassault Rafale B der Armée de l'Air befindet sich gerade auf einem Trainingsflug über dem Elsass.

Vermutlich führt ein Wartungsaufenthalt den Dassault Falcon 7X F-HPCE nach dem EuroAirport, Die Maschine ist weiterhin in Besitz der werkseigenen Dassault Aviation.

Aus Mailand-Linate trifft der Dassault Falcon 2000 CS-EPE ein. Er wird von der Tochterfirma EJME Aircraft Management Lda für NetJets betrieben.

Die verschiedenen Dassault Falcon der Armée de l'Air sind recht häufig am EuroAirport zu sehen. Weil diie Maschinen keine sichtbaren Kennzeichen aufweisen, sind sie nicht ganz einfach zu identifizieren.

Auch in diesem Jahr kommt der Dassault Falcon 2000 F-RAFD der Armée de l'Air für einige Tage für Unterhaltsarbeiten zu einem Betrieb am EuroAirport.

Der Dassault Falcon 2000 D-BOBI ist im Besitz der BASF AG und setzt aktuell zur Landung auf Piste15 des EuroAirport an.

Nach der Landung heisst ein wunderschöner Regenbogen den Dassault Falcon 2000 D-BOBI der BASF AG am EuroAirport willkommen.

Bild 1 - 10 (von 590)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »