Bild 1 - 10 (von 70)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Auch im Sommer 1970 fliegt Monarch Airlines mit ihren gelb bemalten Bristol Britannia 300 mehrmals pro Woche für Cosmos Tours zwischen London-Luton und Basel-Mulhouse.

Während die Passagiere einer ersten Maschine der Caledonian über den Tarmac zum sogenannten «Satelliten» marschieren, ist bereits eine zweite Britannia von Caledonian im Anrollen.

Während der Eröffnungfeier für den neuen «Flughof» sind keine Abflüge möglich. Passagiere und Crew des Caledonian-Fluges schauen der Feier aus dem Schatten der Flügel zu.

Fast täglich pendeln die gelben Britannias der Monarch Airlines zwischen den Flughäfen Basel-Mulhouse und Luton hin und her.

Mehrmals pro Woche fliegt Caledonian mit ihren Bristol Britannia britische Touristen ab London-Gatwick nach Basel-Mulhouse.

Im Sommer 1970 landen jeden Samstagnachmittag zwei Touristenflüge der Caledonian Airways in Basel-Mulhouse.

Tells Töchter! Die Flight Attendants - Pardon, Stewardessen - von Tellair nach der Landung ihrer Bristol Britannia.

Die in Basel-Mulhouse wohl kürzesten Schottenröckchen aller Zeiten?

Seit ihrer Gründung im Frühjahr 1968 gehört Monarch Airlines mit ihren auffälligen Bristol 175 Britannia 300 in Basel-Mulhouse zum gewohnten Bild im lebhaften Charterverkehr aus Grossbritannien.

Donaldson International ist mit einer ihrer Britannias aus London-Gatwick gelandet und wird anschliessend via Beirut nach Pnomh Penh in Kambodscha weiterfliegen.

Bild 1 - 10 (von 70)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »